..Kaeferdesaster-Racing..

Drag Racing DMV..Super Comp Meister 2017 und 2018

Logo ..Kaeferdesaster-Racing..
Donnerstag, 26. November 2020
2020 » Video Vorstellung omg
2020

Video Vorstellung omg
17.04.2020 - 07:34 von putzmann


TADA ......... was macht man wenn man Langeweile hat ....... genau ..... Unsinn

ich erkläre immer alles via Bilder und Text …. und nun bekommt ….wer möchte …. mich auch noch in BILD und TON zu sehen …....

ihr muesst stark sein ! …... denn es kommt eventuell der komplette Wahnsinn aus mir raus gesprudelt …... aber das werdet Ihr bestimmt selber sehen …...

also hier das ERSTE VIDEO !!!!! noch etwas holprig …. aber ich wurde zum Ende hin schon wärmer und ….... ach egal …. anschauen und entweder die Hände ueber dem Kopf zusammenschlagen oder sich auf die Oberschenkel hauen und totlachen ….. oder sich einfach nur freuen ….. egal was dabei dann bei den Zuschauern raus kommt ….. ich hoffe doch etwas zur Stimmungsaufhellung beigetragen zu haben ….

also dann mal GO ! HAVE FUN !!!


p.s. mir ist einfach kein besseres T-Shirt in die Hände gefallen ...... cool mann
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » LLK......2020
2020

LLK......2020
15.04.2020 - 07:36 von putzmann


und weiter geht es ....... hier die Bilder vom Bau der Verrohrung

da waren die Stuecke zur Drosselklappe noch nicht dabei .....


hier alles fertig .......


nun muss der ganze Wahnsinn nur noch schön geschweißt werden und die Schellen (Summit) hier der Link noch kommen .... dann ist das ganze Kunstwerk auch demontierbarlachend

fehlen nun nur noch die Aufnahmen der Duesen .....aber dazu werde ich wohl erst am Wochenende kommen ....da ich noch einen sehr geilen Motor Bauen muss .... dazu aber an anderer Stelle mehr ......
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » Ladeluft Kuehler Wasser Pumpe
2020

Ladeluft Kuehler Wasser Pumpe
11.04.2020 - 11:11 von putzmann


soooooo jetzt auch mal was zum gemeinsamen diskutieren ueber OSTERN ostern eben

welche Pumpe nehme man ??????? im 12v Bereich ist alles zu haben ...... siehe hier Vetus 12V Bilgepumpe 40-160Ltr./min

aber das ist ja noch nicht alles .....kann es sein .....das VIELE LLK total an der Sache vorbei gebaut wurden ????? wuerde mich ungemein Interessieren ...... wie effektiv die sind !...... ich habe da mal was aufgemalt .......

und denke:

1= total schlecht da gar nicht alles durchströmt wird ....... (wenn keine Leitbleche verbaut sind)
2= schon besser aber eigentlich genauso schlecht wie der in 1 (wie gesagt ohne Leitbleche)
3= eigentlich die beste Lösung ...... zwar auch nicht 100%ig aber besser als 1 + 2 oder sogar 1 + 2 zusammen ??...klärt mich auf

was aber auch sehr geil ist, ist die Tatsache, wie lange die Luft durch den LLK braucht und wie lange sie am Wärmetauscher vorbei strömt UND der Druckverlust (Pressure Drop) ...... ich habe sooooo viele LLK gesehen die ein ganz ganz ganz kurzen Wärmetauscher ( ich meine das Netz da drin....welches von Wasser umspuelt wird ) verbaut haben ...... kann das gut gehen .... und wenn ja wie lange ?? und bis zu welchem DRUCK UND GESCHWINDIGKEIT ( Luftgeschwindigkeit) ?????



daher habe ich mich mal wie immer fuer eine ganz andere Lösung entschieden ....ZWEI !!!!! ich denke die

Vorteile sind:
- Sehr gute Kuehlleistung
- Sehr lange Verweildauer der Luft am Wärmetauscher
- Gute Ausnutzung des Wärmetauschers
- keine Druckspitzen vor und nach dem Wärmetauscher
- fast kein Druckverlust (Pressure Drop)

aber auch die Nachteile:
- doppeltes Gewicht
- zweifaches Volumen zu fuellen (mit Luft)
- Platz

das ist ja nur der LLK ......

ach ja und nicht zu vergessen ..... wenn denn dann die schöne kalte Luft raus aus dem LLK ist ..... sollte sie so schnell wie möglich in den Motor kommen ..... bei uns sind es ueber 1,6 Meter Leitungen mit, unter anderem 90mm ALU Rohren, die haben eine nette Fläche und nehmen alles an Energie auf was sie bekommen können ..... also werden wir die LLKL ( Ladeluftkuehlerleitung ) auch schön isolieren weinen

das Wasser ......
bei uns sind es 10 Liter im Tank und 5 Liter in den LLKern...... also 15 Liter ..... die muessen wenn es gut geht in einem 10 bis 8 Sekunden Lauf mindestens einmal durch die Kuehler geschickt werden ...... so mein DENKEN !!!! also ist die Auslegung der Pumpe eigentlich einfach zu berechnen (siehe Bild) bei uns sind es:
bei 15 Liter in 5 Sekunden = Pumpenleistung sollte bei 180 Liter/Minute
bei 15 Liter in 10 Sekunden = Pumpenleistung bei 90 Liter/Minute
bei 15 Liter in 20 Sekunden = Pumpenleitung bei 45 Liter/Minute

da aber in der Regel die Pumpe schon nach bzw vor dem Burnout angemacht wird ...... ist das ganze rechnen eventuell auch nur TOTAL uebertrieben ......aber was ist wenn nicht ...... nun da haben wir mit unserer Steuerung das GLueCK, die gemessene Wassertemperatur vom LLK in Abhängigkeit zum Pumpenstrom zu setzten ......ich hoffe das wird auch so klappen ...... mal sehen ......auf jeden Fall wird es eine 90 Liter/Minute Pumpe welche wir direkt in den Tank mit integrieren ....das Ganze geht dann via 30mm Schlauch und Y-Stuecken zu den LLKern.

da sollte man dann aber auch bitte die Anschlueße richtig setzen !!! dort wo die warme Luft rein strömt , sollte der Abgang vom Wasser sein.... also dort sollte das warme Wasser wieder aus dem LLK kommen .... das "frische" Wasser oder auch kalte Wasser sollte immer an der Seite hin zum Ausgang des LLK sein ..... ich hoffe dass mein Bild ein wenig zur Aufklärung beiträgt

ihr seht, es ist soooooo unendlich viel zu beachten ..... und das hier ist nur ein Bruchteil !!!!


wenn aber der eine oder andere anderer Meinung ist, mit dem was ich hier zum Besten gebe..... so BITTE BITTE möge man mich anschreiben und aufklären mailt mir ap@aputzmann.de oder whatsapp´t mich an unter der 0172 3926883 ....denn das hier sind nur MEINE GEISTIGEN ERGueSSE ....und mit Sicherheit (seht einfach mal so 10 Seiten davor) nicht frei von Fehlern .....
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » LADELUFT..... und alles drum herum
2020

LADELUFT..... und alles drum herum
10.04.2020 - 10:22 von putzmann


hallöchen nach Hause...... da die Ladeluft ja in den letzten Jahren immer durch die Decke gegangen ist .... bzw. wir die Temperatur erst in 2019 so weit runter bekommen hatten, dass sie auch fuer uns messbar war .... habe ich mich dazu entschlossen ...... die LUFT zu kuehlen !!!!! aber Einen Ladeluftkuehler einbauen kann doch jeder ..... da wir genug Leistung an Bord haben .....ist das Gewicht nicht ganz so wichtig ! ... also mal so ein paar Daten verglichen .... und EIN LLK ( Ladeluftkuehler) wiegt leer ca. 8 kg also wurde kurzer Hand eben ZWEI LLK eingebaut !!!! also 16 KG dazu gepackt ....aber dazu musste der Turbolader erst mal umgebaut werden ....

die Wiggins Schelle soll eine dynamische Ausdehnung beguenstigen und die Demontage erleichtern.

dann wurden die LLK nebeneinander verschweißt und hinter der Schutzwand platziert .... in unserem Fall unten rechts ... da links schon der neue Öltank


mit seinen neuen Anschluessen passgenau hinter den Fahrer platziert wurde und auch vom Volumen her ..... um mehr als 50% kleiner ausgefallen ist ....aber ich schweife ab ......

so dann die beiden LLK fest gemacht und mal sehen ..... wie wir die Ganze Luft aufgeteilt bekommen .... ALSO ...angedacht ist folgendes! :
der Lader GTX42-45 pustet wie irre aus seinem 90mm Auslass..... wenn das in einen LLK kommt ....kann es zu Stauungen im LLK kommen ....also muesste der LLK gigantische Ausmaße haben .... oder man nimmt einfach ZWEI LLK und teilt den 90mm Luftstrom auf... gesagt getan .....

aber da der ganze Scheiß echt teuer ist ..... und so ein Mist Bogen ueber 30 Euro kostet wurde ich noch mal kreativ ..... denn die Ausgänge von den LLK ern......(hihihi) wurden mit Rohr gebaut ..... siehe hier ...

und so baue ich.....und baue ich .... da wir ja nicht fahren können .... bzw. wir ueberhaupt nicht fahren KÖNNTEN !!!! wie sich das ganze schlussendlich auf die Ladelufttemperatur auswirkt ...... werden wir dann sehen.... denn wenn der Druck steigt und die Fließgeschwindigkeit extrem zunimmt .... werden die LLK zeigen können was in ihnen steckt ...... ueber den Tank und dessen Pumpe kommt dann die Tage ein kleiner Bericht ......ich möchte nur mal eben, bei der AUSLEGUNG der Pumpe zu bedenken geben..... " Wenn der Tank 10 Liter hat, jeder LLK selbst ca 2,5 Liter in sich trägt ...... der Lauf ca 10 Sekunden geht .... was fuer eine Literleistung muss dann die Pumpe haben ???? ich denke mit 15 Liter in der Minute kommen wir da nicht hin..... da ich Minimum die 10 Liter aus dem Tank einmal durch die LLK er..... schicken willlllllllllll........also...... bis dahin ....... es bleibt wie immer spannend !!!!!!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » Weiter geht es ..in....2020
2020

Weiter geht es ..in....2020
06.04.2020 - 08:18 von putzmann


ja ja ja ja ....... es geht doch wirklich weiter ......

das Material ist gekommen und wir konnten endlich unsere Ansauggeschichte zu Ende bauen ...... sieht immer wild aus wenn was gebaut wird ...... aber dafuer stehe ich mit meinem NAMEN (DESASTER) cool mann



das fertige Meisterwerk kommt bald in BILD ....dauert aber noch was .......


und auch Alexander war am Start .....

und fand die Lösung der Position der Einspritzduesen ...... IDEAL ...... na wenn das kein Zeichen ist weinen

nun muss der ganze Mist noch schön zusammengebraten werden ...... hier und da abgeschliffen ..... und dann werden wir sehen ob das ueberhaupt läuft ! weinen


ach ja .......die Wuerfel sind gefallen ....... bei der Steuerung ist es keine ECU MASTER mehr sondern eine MaxxECU geworden .....hier der Link zur Steuerung ..... ich habe lange hin und her ueberlegt ........habe vergleiche zwischen EMU BLACK..... Holley.....Fuel Tech.... und und und ...... geworden ist es eben die schöne MaxxECU..... meiner Meinung nach das BESTE fuer uns !


also wie immer ....Daumen druecken .......
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » Corona und Besuch
2020

Corona und Besuch
29.03.2020 - 11:02 von putzmann


Heute war mal wieder ein GUTER ALTER Bekannter da ..... Wolfgang ! ..... er schaute kurz vorbei .....ihm fehlte Alu.- Schweißdraht ..... danke an Corinnnnaaaaa ...... wir hielten immer schön Abstand ...... selbst bei der uebergaben !!!! hahahah wir werden alle sterben ...... hahahahahah....



auch er sah... dass es nicht weiter gegangen ist an unserem Rennwagen ..... denn ..... geld fehlt immer noch ohne Ende !!!

also weiter Daumen druecken und schön gesund bleiben .......
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (56): < zurueck 5 6 (7) 8 9 weiter > Newsarchiv
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    379
    Gestern:
    512
    Gesamt:
    817.597
  • Benutzer & Gäste
    11 Benutzer registriert, davon online: keine Gäste
 
Drag Racing # VW-Käfer Typ 1 Motoren und Pauter Motoren
Seite in 0.05044 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012